Ostseebad Kühlungsborn
 
Ferienwohnung suchen  


  
Navigationslinks überspringen
Startseite
Ferienwohnungen
Service für Sie
Magazin
Shop
Kunden
Über uns
Ihren Merkzettel öffnenIhr Merkzettel
Allgemeine Geschäftsbedingungen von www.Buchungsprofi-online.de
 
   
Sehr geehrter Besucher,
Sie lesen hier unsere Allgemeinen Geschäftbedingungen. Bitte beachten Sie, dass diese in zwei Abschnitte untergliedert sind. Für alle Nutzer der hier dargestellten Angebote, die durch die Vermieter präsentiert und verwaltet werden, im folgenden "Mieter" genannt, trifft der Abschnitt 1 "Für Mieter und Interssenten" zu. Für alle Kunden, die auf diesem Portal Ihre Angebote präsentieren´, im folgenden "Vermieter"  oder aber auch "Kunden" genannt, trifft der Abschnitt 2 "Für Vermieter" zu.
 
   
Für Mieter und Interessenten
 
§1: Gewährleistungsausschluss für alle Texte zu den präsentierten Objekten
Wir übernehmen keine Gewährleistung für die hier durch die Vermieter eingestellten Angebote, Beschreibungen, Bilder, Videos und weiteren Darstellungen bzw. Texte zu den einzelnen Objekten. Für diese vorbeschriebenen Abgebote sind die Vermieter selbst verantwortlich.
§2: Ausschluss der Rechtsverbindlichkeit zu den präsentierten Angeboten
Alle bei uns durch die Vermieter selbst ausgewiesenen Angebote stellen kein rechtsverbindliches Angebot dar, sondern gelten nur als unverbindliche Informationsquelle für Mieter. Rechtsverbindliche Verträge wie zum Beispiel der Miet- bzw. Nutzungsvertrag für ein Objekt, kommen grundsätzlich ausserhalb dieser Webseite und nur mit dem Vermieter bzw. Eigentümer des betreffenden Objektes selbst zustande.
§3: Ausschluss der Rechtsverbindlichkeit für elektronische Übermittlungsfunktionen
Alle auf dieser Website angebotenen elektronischen Übermittlungsfunktionen wie zum Beispiel eine Reservierungsanfrage bzw. Mitteilungsversand verstehen sich als unverbindlich und stellen keine Rechts- grundlage bzw. rechtsverbindlichen Vertrag dar.
§4: Haftungsausschluss
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, in dem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Da wir mehrere Seiten mit Linkmöglichkeit betreiben und wir auch keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben, distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server und machen uns die Inhalte der gelinkten Seiten nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle verfügbaren Links von allen Seiten dieser Webpräsenz.
§5: Hinweis zur elektronischen Datenspeicherung im Sinne des TMG
Wir weisen Sie im Sinne des Telemediengesetzes darauf hin, dass alle über diese Webpräsenz durch "Mieter"
versendeten Mitteilungen bzw. Reservierungsanfragen und Bewertungen zum zwecke der Übermittlung an den jeweiligen vorher ausgewiesenen Empfänger für zwei Jahre elektronisch gespeichert werden. Diese Speicherung erfolgt verschlüsselt. Die Daten sind nicht durch unbeteiligte Dritte einzusehen und werden durch uns auch in keiner Weise an diese weitergegeben. Wir benutzen diese Daten nicht zu eigenen oder fremden Werbezwecken. Die Löschung der vorbenannten Daten erfolgt nach der oben angegebenen Frist automatisch.
   
Für Vermieter (Kunden)
§6: Angaben zu präsentierten Objekten und deren Nebenkosten
Alle Angaben bzw. Informationen zu denen von Ihnen eingestellten und verwalteten Objekten müssen wahrheitsgemäß sein. Sie sind dazu verpflichtet, alle evtl. entstehende Nebenkosten vollständig und eindeutig beschrieben auszuweisen bzw. anzuzeigen. Als Nebenkosten gelten Wäschepakete, spezielle Nebengebühren wie Saunabenutzung, Parkplatzgebühren etc. Allgemeine Beschreibungen zu Nebenkosten wie zum Beispiel "Allgemeine Servicepauschale" werden hier nicht akzeptiert.
§7: Anzugebende Währung
Alle Mietpreise zu den von Ihnen verwalteten Objekten sind in Euro (€) anzugeben. Angaben in Fremdwährungen sind nicht zulässig.
§8: Gestaltung und Einteilung der Mietpreise
Alle Mietpreise sind in durch ein Datum eindeutig zu identifizierende Zeiträume zu unterteilen. Die Summe aller Mietpreiszeiträume muss mindestens 1 Jahr ab dem jeweiligen aktuellen Tagesdatum abdecken. Mietpreisräume sind nach jeweiligen Beginndatum sortiert ein- und anzugeben und müssen eine eindeutige Bezeichnung tragen. Alle Mietpreisräume, die Feiertage abdecken, sind als einzelner Zeitraum auszuweisen und mit der Bezeichnung des jeweiligen Feiertags zu versehen. Diese sind ebenfalls nach Beginndatum sortiert in die Gesamtliste der Mietpreiszeiträume einzufügen und dürfen nicht in ihrer Gesamtheit am Ende der Liste stehen. Preisbezeichnungen bei Feiertagen wie "An Feiertagen gelten die Preise der Hauptsaison" sind unzulässig.
§9: Gestaltung und Angaben zu Last-Minute-Angeboten
Last-Minute-Angebote müssen immer mindestens 10% Preisnachlass gegenüber dem normalen Mietpreis beinhalten. Weiterhin sind diese mit allen, den angegebenen Mietzeitraum betreffenden Nebenkosten anzugeben.
§10: Gestaltung und Angaben zu Kombinationsangeboten
Alle Leistungen innerhalb von Kombinationsangeboten müssen immer eindeutig beschrieben werden. Zu dieser Beschreibung gehören die angebotene Leistung(en), die Anzahl dieser Leistung(en), der Name des Leistungsträgers und der Normalpreis dieser Leistung(en). Unzulässig hingegen sind allgemein gehaltene Leistungsbeschreibungen wie "incl. Massagen etc." oder "beinhaltet eine Bootsfahrt". Bei Präsentation von Kombinationsangeboten sollte immer ein Kooperationsvertrag mit dem Leistungserbringer vorliegen bzw. die angegebene Leistung bereits mit diesem fest vereinbart und entsprechend beurkundet sein.
§11: Urheberrecht für Bilder und Videos
Der Vermieter ist grundsätzlich für alle von Ihm zu Präsentationszwecken eingesetzten Bilder und Videos urheberrechtlich verantwortlich. Er hat grundsätzlich dafür Sorge zu tragen, das keine Urheberrechte Dritter verletzt werden. Bei Zuwiderhandlungen kann dieses zur zeitweiligen Sperrung des betreffenden Objekts durch unseren Kundendienst führen. Dabei hat der Vermieter ungeachtet dieses Umstands weiterhin die entsprechenden Nutzungsgebühren zu zahlen.
§12: Inhalte von eingesetzten Präsentationsmitteln
Alle durch den Vermieter zum Objekt eingebrachten Beschreibungen, Bilder und Videos müssen inhaltlich der Präsentation eben dieses Objektes gelten. Beschreibungen, Videos und Bilder mit artfremden Inhalten, die nicht der Präsentation des jeweiligen Objektes dienen, können und werden durch unseren Kundendienst kostenpflichtig zur Wiedergabe bzw. Anzeige auf dieser Website gesperrt.
§13: Sorgfaltspflicht des Kunden für seine Zugangsdaten
Der Vermieter hat dafür Sorge zu tragen, dass seine Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) zu dieser Website gegen Zugriff durch fremde Personen geschützt aufbewahrt und entsprechend auch gehändelt werden. Bei Verlust dieser oder bekanntwerden dieser ist der Vermieter verpflichtet, sich sofort an unseren Kundendienst zwecks Änderung bzw. Sperrung dieser zu wenden.
§14: Sorgfaltspflicht für eigene Kundendaten
Der Vermieter hat dafür Sorge zu tragen, dass seine bei uns angegebenen Kundendaten wie Adresse und Telekontakte immer auf den aktuellen und korrekten Stand sind. Dieses kann der Vermieter eigenständig über eine Funktion im Kundencenter durchführen.
§15: Rechnungslegung und Zustellung dieser (Premiumpaket)
Rechnungen zu den vom jeweiligen Vermieter bzw. Eigentümer verwalteten Objekten werden in Summe dieser und grundsätzlich im voraus erhoben. Davon ausgenommen sind Rechnungsbeträge zur selbst eingestellten Werbung bzw. Rechnungsbeträge durch kostenpflichtige Funktionalitäten, die erst im Nachgang ermittelt werden können. Die Rechnung wird dem Kunden (Vermieter) per Email an seine  hinterlegte Emailadresse gesendet. Wünscht der Vermieter eine gedruckte Rechnung in Papierform mit Zustellung per Post, berechnen wir dieses mit 2,50 Euro pro Brief.
§16: Kündigungsfristen (Premiumpaket)
Der Vermieter kann jederzeit seinen Vertrag oder einzelne Objekte formlos kündigen. Die endgültige Kündigung erfolgt aber grundsätzlich zum ersten Tag nach Ablauf des bereits vorbezahlten Rechnungszeitraums. Eine volle oder teilweise Rückerstattung der bereits an uns im Voraus bezahlten Beträge ist nicht möglich.
§17: Nutzung der kostenlosen Präsentation von Objekten (Gratispaket)
Kunden (Vermieter) können bei uns ein Objekt kostenlos präsentieren. Diese Präsentation unterliegt aber entsprechenden Einschränkungen in der Anzahl der zur Verfügung stehenden Funktionalitäten. Der Zeitrahmen zur Nutzung der kostenlosen Präsentation ist dabei nicht begrenzt. Eine kostenlose Präsentation von mehreren Objekten des gleichen Vermieters ist nicht möglich.
§18: Preise für die Präsentation von Objekten auf dieser Website (Premiumpaket)
Die Kosten belaufen sich monatlich auf 5,00 Euro für jedes Objekt. Dabei wird nicht unterschieden, ob ein Objekt gerade an der aktiven Präsentation teilnimmt oder nicht. Diese vorbenannten Preise beinhalten bereits die ges. MwSt. Weiterhin ist in diesen Preisen die freie Nutzung aller von uns angebotenen nicht kostenpflichtigen Funktionen bei buchungsprofi-online.de enthalten. Ausgenommen von dieser Regelung sind die im Kundencenter ausdrücklich als kostenpflichtig ausgewiesenen Funktionen.
§19: Eigene Schaltung von Werbung auf dieser Website und Vergabe der Werbeboxen (Premiumpaket)
Diese Website stellt allen Kunden (Vermietern) die Möglichkeit bereit, kostenlos gesonderte Werbung für Ihre präsentierten Objekte selbsttätig in dabei vordefinierten Werbeboxen bzw. -plätzen zu schalten. Dabei werden alle vorbenannten Werbeplätze konkurrierend vergeben, wodurch es möglich ist, dass mehrere Werbeannoncen gleichzeitig eine Werbebox nutzen. Die Auswahl, welche Annonce bei Seitenaufruf in einer mehrfach genutzen Werbebox präsentiert wird, wird dabei durch einen Zufallsgenerator gesteuert. Kein werbetreibender Kunde hat das Recht auf eben diesen Platz alleine. Weiterhin behalten wir uns das Recht vor, Werbeplätze für eigene oder von uns festgelegte Werbung zu benutzen. Dieses hat der Kunde (Vermieter) zu akzeptieren. Die Vergabe eines Werbeplatzes erfolgt grundsätzlich tageweise mit minimaler Schaltung von einem Tag, beginnend um 0:00 bis 23:59:59 des jeweiligen Tages (24h). Die maximale Präsentationsdauer pro Werbeannonce beträgt 31 Tage.
§20 Vertragsgrundlage Premiumpaket
Ein Nutzungsvertrag zur Präsentation von Objekten kommt zwischen dem Vermieter (Kunden) und uns erst mit Begleichung der Rechnung für den jeweiligen Rechnungszeitraum zustande. Rechnungen werden von uns grundsätzlich per EMail an den Kunden zugesandt. Sollte die jeweilige Rechnung nicht innerhalb der dort benannten Frist von 10 Werktagen beglichen werden, werden durch unseren Kundendienst alle von diesem Vermieter hinterlegten Daten zu seinen Objekten für die Präsentation gesperrt. Nach Begleichung der jeweiligen Rechnung werden diese sofort wieder zur Präsentation durch den Kundendienst freigeschaltet. Dieses ist für den Vermieter kostenlos. Sollte der Zahlungsverzug 6 Kalendermonate übersteigen, nehmen wir dieses als formlose Kündigung war und es werden alle vom Vermieter (Kunden) hinterlegten Objektdaten nicht wiederherstellbar gelöscht. Weiterhin werden die Zugangsdaten des Vermieters (Kunden) gesperrt.
§21: Vertragsgrundlage Gratispaket
Dieses Paket bedarf keines schriftlichen Vertrags. Dieser wird technisch gesehen online auf unbegrenzte Dauer geschlossen und kann vom Vermieter (Kunden) ohne Angabe von Gründen formlos ohne jedwede Fristenregelung gekündigt werden.
§22: Verstöße gegen den Vertrag (Gratis- und Premiumpaket)
Bei mehrfachen Verstößen gegen die o.g. und beidseitig anerkannten AGB durch den Vermieter behalten wir uns das Recht zur sofortigen Kündigung des Vertrags unter Angabe eben dieser Gründe vor.
§23: Erreichbarkeit und Leistung (Datendurchsatz) der Website
Da wir von Seiten der Datenhaltung und Bereitstellung der Website "buchungsprofi-online.de" in Abhängigkeit von Dritten stehen, kann eine kurze zeitweilige Nichterreichbarkeit bzw. eingeschränkte Leistungsfähigkeit dieser Website vorkommen. Dieses ist auch von der Art und Leistungsvermögen des jeweiligen genutzten Internetanschlusses des Vermieters abhängig. Insofern hat der Vermieter diesen Umstand zu akzeptieren.
§24: Gestaltung und Verfügbarkeit der Funktionen
Wir behalten uns das Recht vor, alle Funktionalitäten und Gestaltung der zu buchungsprofi-online.de gehörenden einzelnen Websites im Sinne des technischen Fortschritts bzw. im Sinne der Fehlerbehebung oder für durchzuführende Wartungsarbeiten kurzzeitig in der Leistung einzuschränken, zu sperren oder gestalterisch zu ändern. Dieses hat der Vermieter zu akzeptieren.
§25: Fehlerhafte Funktionalitäten und Hinweise zu diesen
Der Vermieter kann uns auf Fehler oder fehlende bzw. unvollständige Funktionalitäten hinweisen. Er hat das Recht auf Nachbesserung von fehlerhaften Funktionalitäten bzw. Fehlern innerhalb eines angemessenen Zeitraumes. Er hat dabei aber nicht das Recht auf Forderung von neuen, nicht vorhandenen bzw. fehlenden Funktionalitäten, sofern diese den normalen Leistungsgrad von buchungsprofi-online.de nicht beeinflussen.
§26: Änderungen an diesen AGB
Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden allen Vermietern mindestens 4 Wochen vor Inkrafttreten bekannt gegeben. Der Vermieter hat dann bis zum Zeitpunkt des Inkrafttretens Zeit, diesen schriftlich zu widersprechen. Dieser Widerspruch kann auch per Mail an uns erfolgen. Sollte der Vermieter dieses Recht nicht wahrnehmen, gelten die neuen AGB als vom betreffenden Vermieter akzeptiert bzw. genehmigt, andernfalls räumen wir dem Kunden (Vermieter) ein sofortiges Sonderkündigungsrecht ein.
 
   
Stand:
Ostseebad Kühlungsborn, den 15.12.2012
 
   
Sollten Sie Fragen, Hinweise oder Unklarheiten zu unseren AGB haben, wenden Sie sich bitte umgehend an uns.